Raucherentwöhnungskurse in der Klinik Löwenstein

„Es ist ganz leicht, sich das Rauchen abzugewöhnen, ich habe es schon hundert Mal geschafft“ (Mark Twain). Geht es Ihnen ähnlich? Möchten Sie das Rauchen aufgeben und rauchfrei bleiben? Die SLK-Lungenklinik Löwenstein bietet ein spezielles Gruppenentwöhungsprogramm an. Denn nicht mehr zu rauchen, wird durch eine Gruppe und einen vorgegebenen Termin erleichtert. Alle in dieser Gruppe verfolgen das gleiche Ziel und erarbeiten gemeinsam das „WIE höre ich auf“. Denn dieser Schritt bedeutet eingefahrene Gewohnheiten zu verändern sowie neue oder andere Verhaltensweisen auszuprobieren. Doch eins ist sicher: Ohne den Griff zur Zigarette gewinnt man Lebensqualität und auch mehr Zeit.

Kursbausteine

Die Psychologie des Rauchens

Darstellung Erläuterung der Lernprinzipien, die der Aufrechterhaltung des Rauchverhaltens zugrunde liegen. Ausblick auf die Möglichkeit der Verhaltensänderung hinsichtlich des Rauchens, um auch dauerhaft rauchfrei zu bleiben.

Vortrag zum Thema Ernährung

Wie können hohe Gewichtzunahmen nach der Tabakentwöhnung vermieden werden?

Medizinischer Vortrag zum Thema Rauchen

Informationen zu den Nikotinersatzpräparaten, die zur Beseitigung bzw. Linderung von körperlichen Entzugserscheinungen im Rahmen der Tabakentwöhung eingesetzt werden können. Kursbausteine

Thema Rückfallvorbeugung und Krisenmanagement

Einführung in das Thema und Bearbeitung typischer Rückfallsituationen.

Entspannungstraining nach Edmund Jacobsen

Entspannungstraining soll bei der Bewältigung der Entzugssymptome wie Unruhe und Nervosität helfen.

Auch bei schlechten Vorerfahrungen werden Ihre Chancen rauchfrei zu werden und zu bleiben durch professionelle Hilfsangebote deutlich verbessert. Unser Multimodales Raucher-Entwöhungsrogramm mit psychosozialer Unterstützung und einer Pharmakotherapie zur Behandlung der Nikotinabhängigkeit (Nikotinkaugummi, Nikotinspray, Nikotinpflaster) können Ihre Erfolgsquoten um ein Vielfaches steigern. Das Rauchen wird als ein gelerntes Verhalten verstanden, da niemand als Raucher auf die Welt gekommen ist. Ebenso wie es gelernt wurde, kann das Rauchen quasi auch wieder verlernt werden. Starten statt warten Wenn Sie für sich persönliche Gründe haben, rauchfrei zu werden und das professionelle Wissen und die Erfahrung nutzen möchten, dann nehmen Sie sich die Zeit und sprechen mit uns.