Umwelt und Gesundheit e.V.

Zukunftsorientiert präsentiert sich die Klinik Löwenstein auch in der erneuerbaren Energie.

Eine 121 kWp-Photovoltaikanlage ist auf dem Klinikflachdach, einem Schrägsegel sowie an der Südfassade installiert. Über eine Bürgerbeteiligung von 23 Eigentümern aus dem gesamten regionalen Umland und der Klinik als Teileigentümerin wird der Strom in das EnBW-Netz eingespeist und vergütet.

Der erste Teil der Module ging im Februar 2003 in Betrieb, im Juni des gleichen Jahres das große Schrägsegel als erster Bauabschnitt ist mit 70 kWh/pik ans Netz. Der zweite Bauabschnitt, die Dachaufbauten sowie die Südfassade ging im August 2005 in Betrieb. Hierüber können 51 kWp eingespeist werden.

Die gesamte Anlage ist auf Eigentumsanteile für 20 Jahre ausgerichtet, so lange die Vergütung nach dem Energieeinspeisegesetz gesichert ist.

Ansprechpartner

1. Vorsitzender
Dieter Bopp
"Umwelt und Gesundheit e.V."
Schulweinberge 3
74245 Löwenstein
Tel.: 07130 9041
Fax: 07130 9042

2. Vorsitzender
Bürgermeister Klaus Schifferer
Stadtverwaltung Löwenstein
Maybachstraße 52
74245 Löwenstein
Tel.: 07130 22-11
Fax: 07130 22-50

Kassier

Franz Petschl
Richard-Wagner-Straße 52
74251 Lehrensteinsfeld
Tel.: 07134 15222