Unser Profil

Jährlich werden mit den 9 Schlaflaborplätzen (sog. kardiorespiratorische Polysomnographen) des Schlafmedizinischen Zentrums der SLK Lungenklinik Löwenstein rund 1800 Patienten diagnostiziert und therapiert. Das Zentrum ist eines der größten Schlafmedizinischen Zentren Baden-Württembergs. Die Klinik Löwenstein ist bereits seit 1995 durchgängig als schlafmedizinisches Zentrum der Deutschen Gesellschaft für Schlafmedizin und Schlafforschung (DGSM) akkreditiert und zertifiziert. Diagnose und die Einleitung von Therapien findet für alle Formen der schlafmedizinischen Erkrankungen statt wie Schlafatemstörungen, Narkolepsie, Parasomnien, Insomnien, etc. Die Patienten können das Schlafmedizinische Zentrum mit einer Krankenhausverordnung des Hausarztes oder Facharztes aufsuchen.