Informationen von A - Z

A - Abfall - Aufnahme - Auto/Parken - ...

Abfallentsorgung

Wir trennen in der gesamten Klinik nach den Abfallarten Papier, Glas, Kunststoff, Styropor und Restmüll. Bitte werfen Sie Glas und Altpapier nicht einfach weg. Helfen Sie mit bei der gezielten Abfall- und Wertstofftrennung. Sammelbehälter finden Sie auf den Stationen.

Appartements

siehe "Gästezimmer"

Arzt

Ihr Haus- oder Facharzt hat Sie zu uns geschickt. Mit ihm bleiben wir auch nach Ihrer Entlassung in Kontakt. Die Ärzte unserer Klinik haben alle das gemeinsame Ziel, ihnen zu helfen, damit Sie gesund oder doch wenigstens mit Besserung nach Hause zurückkehren können. Ihr Stationsarzt ist Ihr ständiger Ansprechpartner – auch außerhalb der Visite!

Atemgymnastik

siehe „Physiotherapie“ und „Atmungstherapeuten“

Aufnahme

Diese haben Sie mit dem Erhalt dieser Broschüre nun schon hinter sich. Ihre persönlichen Daten werden streng vertraulich behandelt. Auch wenn ein gewisses Maß an Formalitäten nicht zu vermeiden ist, wollen wir Sie damit so wenig wie möglich belästigen. Die Klinik Löwenstein befindet sich in einer landschaftlich und kulturell reizvollen Gegend im Norden Baden-Württembergs, am Rande des Schwäbisch-Fränkischen Waldes. Für Angehörige und Besucher bietet sich eine Vielzahl interessanter Ziele zum Tagesausflug. Prospekte und weitere Informationen bekommen Sie an unserer Rezeption.

Ausgang

Auf allen Stationen, in allen Etagen und Bereichen ist der Ausgang mit einem modernen Infoleitsystem deutlich gekennzeichnet. Über die Richtung „Ausgang“ erreichen Sie auch die Rezeption, die Bibliothek, unser Bistro und den Kiosk. Bitte gehen Sie im Bereich der gläsernen Drehtür langsam und bleiben Sie nicht stehen.

Ausstellungen

Das gesamte Jahr über stellen wir im Erdgeschoss und 1. OG Bilder und Objekte zeitgenössischer Künstler der Umgebung aus. Wenn Sie mehr darüber Wissen möchten, über den Künstler, die Dauer der Ausstellung oder ob die Bilder und Objekte zu kaufen sind, informiert Sie unsere Rezeption.

Auto/Parken

Für Patienten, Besucher und Mitarbeiter stehen nur wenige Meter von der Klinik entfernt kostenfreie Parkplätze zur Verfügung. Bitte parken Sie nur auf den ausgeschilderten Parkplätzen. Das Aussteigen von gehbehinderten Patienten oder das Ausladen von Gepäck direkt vor dem Haupteingang ist selbstverständlich möglich. lm Übrigen gilt auf dem Gelände der Klinik Löwenstein die Straßenverkehrsordnung. Bitte fahren Sie langsam, maximal 30 km/h und beachten Sie die Parkverbotszonen.

 

 

B - Babywickelraum - Bargeld - Besuche - Bistro - Bus - ...

Babywickelraum

Für den Fall, dass lhre Besucherin ihr Baby versorgen möchte, haben wir einen Babywickelraum eingerichtet. Dieser befindet sich im Erdgeschoss gegenüber den Aufzügen.

Bargeld 

Bargeldbeträge bis max. 100 €/Tag erhalten Sie mit EC-Karte an der Rezeption. Dieser Service gilt nur für Patienten. 

Behandlung

Für Ihre Behandlung stellen unsere Ärzte einen Therapieplan auf. Um den Heilungsverlauf nicht zu gefährden, ist es wichtig, dass Sie alle Verordnungen einhalten und die Anweisungen der medizinischen und pflegerischen Mitarbeiter befolgen – auch wenn es manchmal unangenehm erscheinen sollte. Gern beantwortet Ihr Arzt Ihnen und Ihren Angehörigen Fragen zu Krankheit und Behandlung. Ist dies nicht sofort bei der Aufnahme möglich, können Sie selbstverständlich einen Termin vereinbaren. Fragen Sie dazu die Mitarbeiter/-innen auf Ihrer Station.

Beschwerden/Kritik/Lob

siehe Kritik

Besuche/Besuchszeiten

Schön, wenn Sie Besuch bekommen. Aber bitte muten Sie sich und Ihren Mitpatienten nicht zuviel zu. Besuch kann auch anstrengend werden. Die Besuchszeiten sind täglich von 11 bis 21 Uhr. Die Besuchszeiten für Patienten auf Intensivstation sind täglich von 14 bis 18 Uhr. Bitte informieren Sie Ihre Angehörigen und Besucher, dass auf die Bedürfnisse der anderen Patienten selbstverständlich Rücksicht genommen werden sollte.

Bistro/Kiosk

Wenn es Ihre Gesundheit erlaubt und Sie sich, Ihren Angehörigen und Besuchern etwas gönnen möchten, besuchen Sie unser Bistro „Stocksbergblick“ mit Kiosk. Das Bistro mit direktem Blick auf den Stocksberg – sozusagen unser Hausberg und eine der höchsten Erhebungen der Löwensteiner Berge – bietet eine leckere Auswahl an Erfrischungen, kleinen Gerichten und Kuchen. Zusätzlich erhalten Sie im Bistro auch kleine Leckereien, Getränke, aktuelle Zeitungen und Zeitschriften.

Das Bistro/Kiosk ist zu folgenden Zeiten für Sie geöffnet:

  • Montag – Freitag von 9.00 – 17.30 Uhr,
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 13.00 – 17.30 Uhr.
  • Außerhalb dieser Zeiten bedienen Sie sich bitte an den Getränke-, Kaffee- und Snackautomaten im Eingangsbereich. 

Blumen

Blumen bringen Farbe und ihr Anblick Freude in den Klinikalltag. Wenn Ihr Besuch Blumen mitbringt, zeigt Ihnen die Stationsschwester gern, wo eine passende Vase zu finden ist. Bitten Sie aber Ihre Besucher aus hygienischen Gründen auf Topfpflanzen zu verzichten.

Briefe

Wenn Sie einen Brief verschicken möchten, können Sie diesen in den Briefkasten gleich neben dem Eingang an der Außenwand des Gebäudes werfen. Er wird täglich geleert. Briefmarken können Sie an der Rezeption kaufen oder besorgen lassen. Wenn Sie Post erwarten, dann lassen Sie sich diese an Vorname, Name, c/o Klinik Löwenstein gGmbH, Geißhölzle 62, 74245 Löwenstein schicken. Wenn Sie das Bett nicht verlassen können, geben Sie Ihre Post frankiert dem Stationspersonal.

Bus

Bei der Klinik Löwenstein gibt es eine Bushaltestelle mit Verbindung zur Stadtbahn. Wenn Ihre Besucher die Linienbusse des öffentlichen Nahverkehrs RBS (Regional-Bus-Stuttgart) nutzen möchten, informiert Sie unsere Rezeption gern über die Ankunfts und Abfahrtszeiten.

D - Dreibettzimmer

Dreibettzimmer

Regelleistung unseres Hauses ist das Dreibettzimmer. Mit Zuschlag steht auch ein Ein- oder Zweibettzimmer zur Verfügung. Bitte haben sie Verständnis, dass dies in Hochbelegungszeiten unter Umständen nicht möglich ist. Aus medizinischen Gesichtspunkten kann das Ein- oder Zweibettzimmer unentgeltlich zugewiesen werden.

E - Entlassung - Ernährungsberatung - Essen - ...

Eingangshalle

Die Eingangshalle ist ein beliebter Treffpunkt für Patienten und Besucher. Ringsum sind die Einrichtungen Bistro, Kiosk, Bibliothek, Rezeption und Anmeldung gruppiert. Übersichtstafeln informieren über alle unsere Einrichtungen und Leistungen. Gleich um die Ecke befinden sich eine öffentliche Telefonzelle, ein Behinderten-WC, der Kinderaufenthalt mit Stillzimmer für Mütter und der Babywickelraum.

Entlassung

Wir tun alles für Sie, damit Sie bald wieder nach Hause können. Bitte vergessen Sie nicht, Gegenstände wie z. B. ausgeliehene Bücher, die Sie bei uns erhalten haben, zurückzugeben. Sollten Sie von Ihren persönlichen Sachen etwas bei uns liegen lassen, bewahren wir diese drei Monate für Sie auf. Fragen Sie in jedem Falle an der Rezeption danach.

Ernährungsberatung

Wollen Sie sich über die richtige Ernährung informieren oder haben Sie spezielle Fragen zu diesem Thema? Unsere Diätassistenten helfen Ihnen gerne weiter oder vermitteln ein Gespräch mit einem/ einer speziell geschulten Arzt/Ärztin. Wenden Sie sich an Ihr Stationsteam.

Essen

Ihre Mahlzeiten werden in unserer Küche frisch zubereitet. Wenn Ihnen eine Diät verordnet ist, wird ihr Essen individuell zusammengestellt. Unsere qualitativ hochwertige Küche serviert jeden Tag aufs Neue über 500 Mahlzeiten, zubereitet aus besten Rohstoffen und frischen Zutaten größtenteils aus der Region. Wir freuen uns, wenn es Ihnen schmeckt. Sollten Sie einmal ganz besonders zufrieden sein, freut sich das Stationsteam über Ihr Lob und gibt dies gerne weiter.

F - Fernsehen - Förderverein - Friseur - Fußpflege - ...

Fernsehen

Jedes Zimmer verfügt über ein Gerät. An der Rezeption erklärt man Ihnen die Funktionsweise. Dort können Sie auch einen Kopfhörer gegen geringe Gebühr erwerben.

Finanzielles

Bewahren Sie keine größeren Geldbeträge oder Wertgegenstände im Zimmer auf, die Klinik kann bei Verlust keine Haftung übernehmen. Sollten Sie Geld oder Wertgegenstände Ihren Angehörigen nicht mitgeben können, besteht die Möglichkeit, diese im Tresor an der Rezeption zu deponieren.

Förderverein

Der Förderverein der Klinik Löwenstein hat sich zur Aufgabe gemacht, alle Vorhaben zu unterstützen, für die keine öffentlichen Mittel zur Verfügung stehen. Besonderes Anliegen sind alle Maßnahmen, die die Menschlichkeit im Krankenhaus fördern.

Frisör

Selbstverständlich brauchen Sie beim Aufenthalt in unserem Hause auf den gepflegten Haarschnitt nicht zu verzichten. Der Frisör kommt auf Anforderung ins Haus. Bitte wenden Sie sich an die Mitarbeiter Ihrer Station.

Fundsachen

Haben Sie etwas verloren oder gefunden? Dann melden Sie dies auf Ihrer Station oder direkt an der Rezeption.

Fußpflege

Möchten Sie die Dienste der Fußpflege in Anspruch nehmen, wenden Sie sich bitte an die Stationsleitung oder an unsere Rezeption.

G - Garagen - Gästezimmer - Gastronomie - Gottedienst - ...

Garagen

Sofern Garagen frei sind, vermieten wir Ihnen gerne eine Garage, falls Sie längere Zeit bei uns bleiben müssen. An der Rezeption erfahren Sie, ob und wann eine Garage frei ist.

Gästezimmer

Auf Wunsch können Ihre Angehörigen Gästezimmer bei uns mieten, um in ihrer Nähe zu sein. Infos hierzu erhalten Sie an der Rezeption.

Gastronomie/GeißhölzleCasino

Für die Verpflegung unserer Patienten steht unser modernes Geißhölzle Casino zur Verfügung. Sie können auch zusammen mit Ihren Angehörigen zu günstigen Preisen dort essen. Die Mahlzeiten wählen Sie an der Casinotheke aus. Über die Öffnunsgzeiten informieren Sie unsere Stationsmitarbeiter/-innen. Zur Auswahl stehen täglich verschiedene Menü- und Diätvarianten. Nur die Schwerkranken, Intensiv- und frisch operierten Patienten nehmen ihre Mahlzeiten am Bett ein. Unser Küchenservice nimmt den Menüwunsch bei Bettpatienten persönlich entgegen.

Gottesdienst

ln unserer Kapelle finden jeden Sonntag im Wechsel evangelische und katholische Gottesdienste statt. Die jeweiligen Termine erfahren Sie auf Ihrer Station, im Aushang bei der Kapelle oder an der Rezeption. Wir laden Sie und Ihre Besucher herzlich zur Teilnahme ein. Diese werden über das Klinik-TV-System übertragen.

H - Handy - Hausordnung - Haus Stefanie - Hypnose - ...

Handys (Smartphones/Mobiltelefone)

Die Benutzung von Mobiltelefonen und Smartphones ist in eingeschränktem Umfang erlaubt. Wenn Sie oder Ihre Besucher Mobiltelefone benutzen, achten Sie bitte darauf, dass die anderen Patienten und Besucher durch Klingeltöne nicht gestört werden. Wir empfehlen, Ihr Mobiltelefon auf Vibrationsalarm umzustellen.

Hausordnung

Unsere Hausordnung hängt auf jeder Station aus. Wir möchten Sie bitten, auf die Einhaltung dieser wichtigen Regeln zu achten.

Haus Stefanie

Das 100 m entfernte „Haus Stefanie“ bietet schöne Pflegeplätze der Pflegestufen l bis III auch für Beatmungspatienten. Speziell ausgebildete Mitarbeiter/-innen umsorgen die Bewohner rund um die Uhr. Informationen zum „Haus Stefanie” bekommen Sie an der Rezeption oder bei der Heimleitung im „Haus Stefanie” (Telefon 4140).

Hypnoherapie/Hypnose

Der Chefarzt der Abteilung Anästhesie/lntensivmedizin/Weaning, Schmerztherapie, Dott. Athanasios Papathanakis, ist u.a. Klinischer Hypnotherapeut. Zu den Indikationen gehören z.B. Essstörungen, Ängste, Depressionen, Schmerztherapie, Stressbewältigung u.a.

I - Informationen

Informationen

Wenn Sie Fragen haben, Tipps oder Auskünfte benötigen, an der Rezeption hilft man ihnen gerne weiter. Selbstverständlich können Sie dort auch anrufen unter Telefon 99.

K - Kapelle - Kiosk - Klinik Infokanal - Kritik - Kurzzeitpflege ...

Kapelle/Raum der Stille

In unserer Kapelle können Sie sich nicht nur zu den regelmäßig stattfindenden Gottesdiensten (siehe „Gottesdienst”) einfinden, sondern jederzeit zur ganz persönlichen, stillen Andacht.

Kinderaufenthalt/Spielecke

Für die ganz kleinen Besucher haben wir im Foyer vor den Aufzügen einen Kinderaufenthalt eingerichtet. Da der Kinderaufenthalt nicht unter Aufsicht steht, informieren Sie bitte Ihre Angehörigen, die Kinder im Auge zu behalten.

Kiosk/Bistro

Wenn es Ihre Gesundheit erlaubt und Sie sich, Ihren Angehörigen und Besuchern etwas gönnen möchten, besuchen Sie unser Bistro „Stocksbergblick“ mit Kiosk. Das Bistro mit direktem Blick auf den Stocksberg – sozusagen unser Hausberg und eine der höchsten Erhebungen der Löwensteiner Berge – bietet eine leckere Auswahl an Erfrischungen, kleinen Gerichten und Kuchen. Zusätzlich erhalten Sie im Bistro auch kleine Leckereien, Getränke, aktuelle Zeitungen und Zeitschriften.

Das Kiosk/Bistro ist zu folgenden Zeiten für Sie geöffnet:

  • Montag – Freitag von 9.00 – 17.30 Uhr,
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 13.00 – 17.30 Uhr.
  • Außerhalb dieser Zeiten bedienen Sie sich bitte an den Getränke-, Kaffee- und Snackautomaten im Eingangsbereich. 

Klinik Info Kanal (KIK)

Auf Kanal 13 können Sie den klinikeigenen lnfosender anwählen.

Klinik Löwenstein Stiftung

Zweck der Stiftung ist die Beschaffung von Mitteln zur Erforschung von Lungenkrankheiten mit dem Ziel der Behandlung und Heilung von Lungen- und Bronchialkrankheiten in der Klinik Löwenstein.

Krankengymnastik

siehe „Physiotherapie“

Kritik/Beschwerden/Lob

Wir tun alles, damit Sie sich bei uns wohl fühlen. Natürlich kann es aber auch bei uns passieren, dass Ihnen etwas nicht gefällt. Sagen Sie es uns! Nur so können wir unsere Leistung für Sie weiter verbessern. Wenn Sie uns über Ihre Anregungen, Wünsche oder gerne auch Ihr Lob informieren wollen, sprechen Sie mit unseren Mitarbeitern. Oder Sie nehmen den Fragebogen, den Sie bei Ihrer Aufnahme erhalten haben, füllen diesen aus und stecken ihn in einen unserer Briefkästen. Sie finden diese auf jeder Etage mit der Aufschrift “Anregungen Wünsche, Beschwerden“.

Kurzzeitpflege

Benötigen Sie oder Ihre Angehörigen Kurzzeitpflege, sind Sie bei uns richtig. Im „Haus Stefanie” stehen erstklassige Kurzzeitpflegeplätze zur Verfügung. Die Mitarbeiterin der Sozialberatung hilft Ihnen gerne weiter (Telefon 4246).

L - Lungensport

Lungensport

Auch für die Zeit nach Ihrem Aufenthalt bei uns steht Ihnen die Möglichkeit des Lungen- und Rehasports zur Vefügung. Dieser findet durch den TSV Löwenstein und den Verein für Rehapsort Wüstenrot montags und mittwochs in der Klinik statt.

M - Massagen - Medikamente

Massage

siehe „Physiotherapie“

Medikamente

Wenn Sie Medikamente von zu Hause mitgebracht haben und einnehmen müssen, informieren Sie bitte den behandelnden Arzt.

N - Notruf

Notruf

Wenn Sie Hilfe brauchen, drücken Sie den Signalknopf der Lichtrufanlage bei Ihrem Bett. Es kommt sofort jemand, um nach Ihnen zu sehen und zu helfen

P - Parken - Pflegedienst - Physiotherapie - Psychologische Betreuung - ...

Parkanlage

Unsere Klinik hat eine schöne Parkanlage mit bequemen Spazierwegen und vielen ruhigen Sitzplätzen. Wenn Sie sich wohl genug fühlen und von ärztlicher Seite kein Einwand besteht, nutzen Sie diese zum Verweilen einladende Umgebung zum Spaziergang und zur Entspannung.

Parkplätze

Als Patient sollten Sie Ihr Auto möglichst zu Hause lassen, wenn absehbar ist, dass Sie länger in der Klinik bleiben müssen. Für Besucher, Gäste und Angehörige stehen genügend Parkflächen zur Verfügung. Auch an der Straße nach Neulautern steht ein Parkplatz zur Verfügung.

Pflegedienst

Neben den Ärztinnen und Ärzten geben die Schwestern und Pfleger ihr Bestes, um zu Ihrer Heilung beizutragen. Dabei verlassen sie sich nicht nur auf die eigene Fachkompetenz, sondern möchten Sie als Patient sinnvoll in die Pflege mit einbeziehen. Sie sollen wissen, was mit Ihnen geschieht. Scheuen Sie sich nicht, uns zu sagen, was Sie bedrückt.

Physiotherapie

Krankengymnastik bzw. Physiotherapie unterstützt in vielen die medizinische Behandlung. Ihr Stationsarzt verordnet die entsprechenden medizinisch sinnvollen Therapieeinheiten – sprechen Sie ihn gerne an.

Psychologische Betreuung

Das Team der Klinischen Psychologie steht Ihnen zur psychologischen Betreuung zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an Ihren behandelnden Arzt, das Stationsteam oder das Team der Klinischen Psychologie.

Psychoonkologische Betreuung

Den Patienten wird eine behandlungsbegleitende psychoonkologische Betreuung angeboten. Unsere Psychoonkologin bietet Unterstützung in allen Fragen, die sich aus der krankheitsbedingt veränderten Lebenssituation ergeben.

R - Rauchen - Rezeption

Rauchen

Dass Rauchen ungesund ist, wissen wir alle. ln unserer Klinik ist es, auch mit Rücksicht auf andere Patienten, nicht erlaubt. Wenn Sie Raucher sind, hilft Ihnen vielleicht der Klinikaufenthalt, davon loszukommen. Deshalb ist Rauchen auf dem gesamten Klinikgelände untersagt. Für die Raucher haben wir einen besonderen Raum im EG eingerichtet. Bitte rauchen Sie nicht vor dem Klinikeingang sondern ausschließlich in dem besonders ausgewiesenen Raucherbereich an der Zufahrt und informieren Sie auch Ihre Besucher über diese Regelung.

Rezeption

Hier können Sie sich über viele der beschriebenen Einrichtungen und Angebote informieren. Unsere Mitarbeiter/-innen an der Rezeption helfen Ihnen, neben den Mitarbeitern auf der Station, bei allen Fragen gerne weiter.

Ruhe

Bitte nehmen Sie Rücksicht auf andere Patienten und weisen Sie auch Ihre Besucher darauf hin. Eigene Radiogeräte dürfen im Krankenzimmer nur mit Zustimmung der Mitpatienten betrieben werden.

S - SchlafAtemzentrum - Seelsorge - Schmerztherapie - ...

Schlaf Atem Zentrum

Im EG besteht in Kooperation mit dem Unternehmen Heinen und Löwenstein das „Schlaf Atem Zentrum“. Hier bekommen Sie Unterstützung in allen Fragen der Geräteausstattung bei Schlafatemstörungen und Heimbeatmung.

Schmuck

Wenn Sie sich auch in der Klinik von Ihrem Lieblingsschmuck nicht trennen möchten, haben wir dafür Verständnis. Die Klinik kann aber leider keine Haftung übernehmen, falls Ihnen etwas abhanden kommt. Deponieren Sie daher Ihren Schmuck im Safe an der Rezeption. Über Abgabe und Abholung informiert Sie unsere Rezeption unter Telefon 99. Wir empfehlen Ihnen aber, wertvolle Gegenstände zu Hause zu lassen.

Selbsthilfegruppen

Wünschen Sie Kontakt zu einer Selbsthilfegruppe? Nähere Informationen erhalten Sie beim Team unserer Sozialberatung.

Seelsorge

Wir lassen Sie mit Ihren Sorgen nicht allein. Manchmal braucht man jemanden, der zuhört. Wenn Sie Begleitung oder Beratung bei Problemen oder Sorgen brauchen, Trost und Ermutigung suchen, nehmen Sie unsere Klinikseelsorge in Anspruch. An der Rezeption bekommen Sie ausführliche Informationen darüber. Wenn Sie nicht aufstehen können oder dürfen, leiten die Pflegemitarbeiter/-innen Ihren Wunsch gerne weiter.

Sozialberatung

Der Krankenhausaufenthalt, eine schwere Erkrankung oder Behinderung können viele Schwierigkeiten und Fragen auch für die Zeit nach der Entlassung mit sich bringen. Unser Team der Sozialberatung unterstützt Sie bei den Antragsverfahren der verschiedenen Kostenträger. Sie bietet Ihnen und Ihren Angehörigen Gespräche und Beratung an, um mit Ihnen gemeinsam Lösungsmöglichkeiten für Ihre Fragen zu suchen. Sie erreichen die Sozialberatung unter Telefon 42 46.

Schmerztherapie

Als anerkanntes Schmerzzentrum bieten wir in unserer Abteilung für Anästhesie/Intensivmedizin und Schmerztherapie das gesamte Spektrum der Schmerztherapie an. Nach einem multimodalen Konzept werden alle Arten von akuten und chronischen Schmerzen unabhängig davon, welcher Körperteil davon betroffen ist, behandelt.

Stillzimmer

In dem Kinderaufenthalt im Erdgeschoss ist ein separates Stillzimmer integriert und gemütlich eingerichtet. Mütter können ihre Kinder dort ungestört versorgen.

T - Taxi - Telefon - ...

Taxi

Sie dürfen nach Hause. Wenn Sie ein Taxi benötigen, informieren Sie unsere Rezeption. Diese übernimmt den Taxiruf für Sie.

Telefon

Im Erdgeschoss, direkt bei den Aufzügen, steht ein öffentliches Telefon zur Verfügung. Gegen Gebühr können wir Ihnen auch Ihr persönliches Telefon mit Durchwahl im Krankenzimmer einrichten. Fragen Sie bei der Aufnahme oder an der Rezeption danach.

 

 

U - Umgebung

Umgebung

Die Umgebung unserer Klinik bietet interessante Sehenswürdigkeiten. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, unsere Rezeption informiert Sie gern.

V - Visite - Vertragsbedingungen

Visite

Täglich machen Ärzte Ihrer Station bei Ihnen eine Visite. Sie möchten dann nicht nur Fragen stellen, sondern auch Ihre Fragen beantworten. Bitte nutzen Sie diese Visiten, um alles, was Sie wissen wollen oder nicht verstehen, dem Arzt zu sagen.

Vertragsbedingungen

Die allgemeinen Vertragsbedingungen bilden die rechtliche Grundlage für Ihre Behandlung in unserer Klinik. Sie oder Ihre Angehörigen erhalten diese bei der Aufnahme.

W - Wegweiser - wichtige Telefonnummern - WLAN

Wegweiser

Auch wenn die Einrichtungen in unserer Klinik übersichtlich gegliedert sind, kann es doch passieren, dass Sie vielleicht nicht gleich Ihr Ziel finden. Fragen Sie unsere Mitarbeiter, sie helfen Ihnen selbstverständlich gerne weiter. Wenn Sie sich einen kompletten Überblick über alle unsere Einrichtungen und Leistungen verschaffen wollen, fragen Sie an der Rezeption.

Wichtige Telefonnummern

  • Rezeption: 99
  • Bistro: 63 64
  • Seelsorge: 43 57
  • Sozialberatung: 4246
  • Ernährungsberatung/Diätassistentin: 42 59

WLAN/Access-Point

In der gesamten Klinik befinden sich Access-Points. Sie können daher auch mit Ihrem privaten Laptop/Notebook kostenlos ins Internet. Nähere Informationen und die Zugangsdaten erhalten Sie an der Rezeption.

Z - Zeitungen/Zeitschriften - Zimmerwechsel

Zeitungen/Zeitschriften

Unser Kiosk hält eine große Auswahl an Lektüre für Sie bereit.

Zimmerwechsel

Manchmal ist es unumgänglich, dass Sie in ein anderes Zimmer umziehen müssen. Ihr behandelnder Arzt, die Schwester oder der Pfleger informieren Sie rechtzeitig, so dass Sie sich darauf vorbereiten können. Ihr persönlicher Schrank zieht mit Ihnen um.